Produktionstechnologie

Wir spezialisieren uns auf Coldset-Offsetdruck. Das bedeutet, die Farben werden von der Druckform auf den Bedruckstoff indirekt übertragen und auf dem Bedruckstoff trocken sie aus. Die Druckweiterverarbeitung ermöglicht dann den Beschnitt des Produktes bis von drei Seiten sowie seine Komplettierung und V1-Drahtheftung (mit 2 Klammern), Einstecken der externen Beilagen oder Aufkleben von Werbekarten.

Druckvorstufe

Die Druckereien bekommen die Druckdaten in elektronischer Form. Nach ihrer Prüfung folgt die Plattenherstellung und durch die hergestellten Platten wird das Bild auf den Bedruckstoff übertragen. Zu diesem Zweck haben die MAFRAPRINT Druckereien fünf CtP-Anlagen (CtP = Computer to Plate). Die Druckformen werden hier durch die Belichtung der lichtempfindlichen Schicht mit einem Laser hergestellt und zwar direkt und ohne Einsatz anderer Materialien. Die belichteten Formen werden dann in den folgenden Entwicklungsmaschinen kontinuierlich verarbeitet.

Druck

Zwei Druckstandorte – Prag und Olmütz – verfügen über die Produktionskapazität von insgesamt sieben Druckmaschinen. Es handelt sich um Rollenoffsetmaschinen, das heißt, das zu bedruckende Papier wird zuerst in die Maschinen in Rollen eingezogen und erst danach geschnitten. Jede dieser Maschinen hat eine Leistung von bis 37 500 Exemplaren pro Stunde mit dem Umfang von bis 96 Tabloid-Seiten bzw. 48 Berliner-Seiten. Die hergestellten Produkte können ein Buch haben (das Produkt hat nur einen Bund) oder mehr Bücher (jedes Buch hat einen Bund). Schon während des Drucks kann das Endprodukt mit 2 Klammern gebunden werden (V1 - Drahtheftung) und zwar in voller Produktionsgeschwindigkeit. An allen Druckmaschinen ist die automatische Registerregelanlage für einen genauen Zusammendruck der vier Prozessfarben.

Buchbinderische Verarbeitung

Außer dem Druck können die Druckereien auch die immer mehr gewünschte Weiterverarbeitung der gedruckten Produkte anbieten. Sehr häufig gibt es Anforderungen an eine unterschiedliche Formatgröße des fertigen Druckproduktes. Für diese Variante verfügen die Druckereien über Schneidtrommeln, die direkt in die Produktionslinien integriert sind und das Produkt kontinuierlich bis von drei Seiten schneiden können. Die V1 Buchbindereimaschine ermöglicht zusätzlich das Sammeln und das Heften der Innenseiten mit einem Umschlag aus gestrichenem Papier.

Versandraum

Die MAFRAPRINT Druckereien sind mit sieben Versandlinien ausgestattet. Jede Versandlinie besteht unter anderem aus einer Transportkette, die die Produkte von der Druckmaschine zur Weiterverarbeitung transportiert. Weitere Bestandteile der Versandlinie sind wie folgt: die Einstecktrommel, die es ermöglicht, bis drei externe Beilagen ins das Hauptprodukt einzustecken, der Kartenkleber zum Aufkleben von Karten mit Abmessungen DIN A6 oder A7 sowie Kreuzleger. Alle Maschinenanlagen können mit einer Geschwindigkeit von bis 30 000 Produkten pro Stunde arbeiten.

PRAHA
Tiskaøská 2
108 00 Praha 10
Tel.: 225 068 112

Online-Karte

OLOMOUC
Pavelkova 7
772 11 Olomouc
Tel.: 583 803 112

Online-Karte